Printveröffentlichungen

Noah Sow schrieb bislang unter anderem Erzählungen, Sachbücher, Libretti, Hörspiele, Bühnenstücke, Fachartikel, Radio- und Fernsehcomedy, Kolumnen, Vorträge und einen Blog.

Hier sind Printveröffentlichungen aufgelistet. Bücher unten, Online-Fachartikel oben.

(Eine Auswahl vergangener Arbeiten verschiedenster Bereiche ist in der Seite „Bio“ aufgeführt)

*

Fachartikel (online):

 

Ausschnitt aus dem Onlineseminar „Erfolgreich Rassismuskritisch Veranstalten„; Nachdruck in der Broschüre „Veranstaltungen planen und durchführen. Diversity-sensibel – Nachhaltig – Inklusiv“ (netzwerk-iq.de , 2019)

 

Reprint in: Arndt, Susan, Nadja Ofuatey-Alazard, and Abioseh Porter eds. Future Africa and Beyond. Visions in Transition. Special Issue of Journal of the African Literature Association (peer-reviewed). London/New York: Routledge, 2017, featuring Wole Soyinka, Teju Cole and many more.

 

Nachdruck in: Kunst und Politik Jahrbuch der Guernica-Gesellschaft – Band 017, Anna Greve (Hg.) Weißsein und Kunst, Neue postkoloniale Analysen, V&R unipress, Göttingen, 2015 ISBN 978-3-8471-0526-8

 

Neue Einleitung und nicht neuer Auszug aus dem Kapitel Noch lange nicht passé: »Rasse« und Rassismus in Deutschland des Buchs »Deutschland Schwarz Weiß«. Nachdruck im Dossier „(…) Mit Recht zu einem inklusiven Arbeitsmarkt!“, hrsg. von IQ Fachstelle, VIA Bayern e.V., 2017

„Die Schwarze Madonna“ – Afrodeutscher Heimatkrimi – Fatou Falls erster Fall

 

book cover

396 Seiten, Taschenbuchformat: 12 cm x 19 cm | gebundene Ausgabe  13,5 cm x 21,5 cm
Taschenbuch: ISBN 978-3749478194, EUR 12,99
gebundene Ausgabe: ISBN 978-3749484409, EUR 24,99
E-Book: EAN 978-3750483507, EUR 6,99, Aktionspreis bis zum 22.10.2019: EUR 2,99

-> Info zum Buch und zu Rezensionsexemplaren

 

 


Deutschland Schwarz Weiß: Die umfassend aktualisierte Neufassung ist ab sofort als Taschenbuch und Ebook erhältlich.

 

Bestellbar in jeder Buchhandlung sowie in allen Onlinebuchhandlungen.

Gratis Rezensionsexemplar für Journalist_innen/Blogger_innen bestellbar unter: presse@bod.de . (Die Spielregeln dafür stehen hier)

 

 

 

Bestseller Deutschland Scwarz Weiß        snp Bestseller #1 »Deutschland Schwarz Weiß« amazon Bildschirmfoto 2016-01-11 um 12.15.24

 

Im Leben und in der Schule lernen wir heute noch so genanntes »Grundwissen«, das direkt aus der Kolonialzeit stammt. In deutlicher Sprache und mit tiefgründigem Humor entlarvt die bekannte Künstlerin und Aktivistin Noah Sow den deutschen Alltagsrassismus und bietet Lösungsvorschläge. Für die vorliegende Ausgabe zum zehnjährigen Jubiläum wurden Print- und E-Book-Fassung von »Deutschland Schwarz Weiß« von der Autorin umfänglich überarbeitet und ergänzt. 

»Deutschland Schwarz Weiß« wurde seit seiner Veröffentlichung 2008 zum Klassiker für die Diskussion und Analyse von strukturellem Rassismus in Deutschland und hat bis heute nichts an seiner Aktualität eingebüßt. Es folgten zahlreiche weitere Auflagen sowie eine Audiofassung.

 

 

Stimmen zu »Deutschland Schwarz Weiß«

 

„Ein gutes, ein wichtiges Buch.“
STERN

„… original, sharp and highly informative.“
Dr. Philomena Essed

„Ein absolut empfehlenswertes Aufklärungswerk.“
Tagblatt

„Das Buch hat mir, meinen Freunden sowie meiner Familie wirklich sehr geholfen“
L.K. Leser_in

„Das Buch war für mich ein Meilenstein.“
Michaela, Leser_in

 

*

 

 

Deutschland Schwarz Weiß zum Hören

 

mit Lesung, Erzählung, Hörspielszenen und Comedy 

als CD+CD-ROM [die CD ist ausverkauft], noch erhältlich als Stream und/oder Download

Besonders geeignet für Gruppenarbeit, Workshops, Unterricht und Fortbildung

(und natürlich auch zum Privatkonsum)

 

 

 

 


2015: »Deutscher Humor« /German Humour«

 

 

Noah Sow, July 2015, Paperback, 100 Seiten
deutsch: ISBN 978-3-7386-1973-7
English: ISBN 978-3-7386-2046-7

 


Spoiler und „Buch“ information hier.

 

 


 

„Diaspora Dynamics: Shaping The Future Of Literature“

*
* pltzhlt
ala-journal

Article / speech transcript in: Arndt, Susan, Nadja Ofuatey-Alazard, and Abioseh Porter eds. Future Africa and Beyond. Visions in Transition. Special Issue of Journal of the African Literature Association (peer-reviewed). London/New York: Routledge, 2017, featuring Wole Soyinka, Teju Cole and many more. 
* pltzhlt

Online and audio: noahsow.de/diaspora-dynamics

 

 

 

 


 

 

 

Guernica-cover

»Schwarze Wissensproduktion als angeeignete Profilierungsressource und der systematische Ausschluss von Erfahrungswissen aus Kunst- und Kulturstudien«

erschienen in:

Kunst und Politik Jahrbuch der Guernica-Gesellschaft – Band 017, Anna Greve (Hg.) Weißsein und Kunst, Neue postkoloniale Analysen
V&R unipress, Göttingen, 2015 ISBN 978-3-8471-0526-8

 

Artikel Online

 


 

 

 

 


 

 


 

AfroFictional In[ter]ventions, Susan Arndt & Nadja Ofuatey-Alazard (Hg.), edition assemblage, Februar 2014

 

afrofictional-interventions

*

*


 

 

Kapitel, Portrait und Brief Rosemarie Peñas an Noah Sow

Hintergrund ist Deutschlands Abschiebung afrodeutscher Kinder nach dem zweiten Weltkrieg

*

Briefe bewegen die Welt Noah Sow Hellmuth Karasek

 


 

 

Auszug aus Erzählung

*

Freitext Gesellschaftsmagazin