Noah im ARTE-Themenabend

Am Dienstag, 24. Januar laeuft auf ARTE der Themenabend „Schwarze Haut, weisse Angst“. Darunter der neue Dokumentarfilm „Black Deutschland“, in dem mehrere schwarze Kulturschaffende und Identifikationspersonen in Deutschland portraitiert werden., u.a. meine Wenigkeit.


Der Film ist sehr aufschlussreich (fuer alle Deutschen, und nicht nur die) und intim; ich habe ihn gerade in der Preview gesehen und finde, dass er sehr unterhaltsam aber auch schonungslos ist, und eigentlich jeden interessieren sollte, der in Deutschland vor die Haustuer geht.
Man erfaehrt im Film neben vielem anderen (wie z.B. den Ansichten eines schwarzen deutschen Ex-Polizisten) auch ein bisschen ueber unsere Organisation „der braune mob“ (www.derbraunemob.info), und neben einiger Performance der portraitierten Kuenstler kommt auch ein kleines bisschen meiner Musik darin vor, ein Live-Festival-Mitschnitt unseres Songs „deutsche Lieder“.

ARTE unbedingt puenktlich einschalten, denn der Vorspann des Films ist grossartig!
PS: St.Pauli kommt auch ganz kurz darin vor :-))

Film von von Oliver Hardt, Mit: Darius James, Sam Meffire, Vincent Mewanu, Tyron Ricketts, Noah Sow, Michael Basden, Ayana Jackson, Bernie Wilmot u.a.

Es gibt zu dem Film auch eine sehenswerte Homepage!! http://www.blackdeutschland.de

Dienstag, 24. Januar, 20:40 Uhr, ARTE
Wiederholung: 25.01. um 14:45 Uhr, ARTE

(Bitte auch weitersagen an Freunde/Familie in Frankreich, da dort ARTE zeitgleich die franzoesisch uebersetzte Version ausstrahlt und anschliessend ein Film ueber schwarze Franzosen laeuft!)

1 Comment
  • yohann
    Antworten

    gutten tag,

    je suis francais,je suis d’origine malgache,je suis juste venue vous dire que votre émission m’a plus!J’ai été étonné comme meme qu’il y est des NOIRS en allemagne,je sait que c’est pas facile d’y vivre,il y a beaucoup de racistes,mais je leurs souhaite bonne chance!au revoir

    26. Januar 2006 at 18:06

Post a Comment