Gesellschaftspolitisches lustiges böses musikalisches Hörspiel veröffentlicht: »Radio Meta« ist online.

Es ist soweit. Mit Stolz und Spaß präsentiere ich den Onlinegang meines Babys aus diesem Jahr, dem Hörspiel »Radio Meta«.

 

Darin habe ich vier verschiedene Formatradiosender erfunden und nachgebaut, alle Figuren und Inhalte selbst gesprochen und gesungen (Nachrichten, Moderationen, katastrophale Interviews, Musiktitel) und mir einen Wolf produziert.

 

»Radio Meta« lief bereits in Bremen und Hamburg im Radio, und kommt am 6. Dezember 2015 in Hamburg im Kino (B-Movie)! Aber das ist doch noch viel zu selten und vor allem regional.

 *
Deswegen gibt es das gute Stück jetzt auch als Stream:

RPodbean-streampictr

 

 

 

Das ist, wie einen Film auszuleihen, eine Theateraufführung zu besuchen, oder einen Radiosender mit vorgehaltener Pistole zu zwingen, eine Programmdurchsage zu machen.

Die Musiktitel, die im Hörspiel vorkommen, sind allesamt gratis streambar und können auf Wunsch auch bezahlt heruntergeladen werden (die Tantiemen für Mc Mimikry fallen besonders hoch aus!) Im Player rechts könnt Ihr sie anhören, teilen und kaufen.

 

Wenn Euch einer gefällt, freut sich die Plattenfirma (ich) wenn ihr den Titel in Euren Netzwerken teilt.

Alle, die sich für meinen neuen Newsletter anmelden (ehemals: NOISEAUX Newsletter), bekommen drei der Titel direkt gratis als mp3 zugestellt.

Noah Sows Neuer Newsletter

Language / Sprache

*
*

Radio Meta im Kino. Nächste Vorstellung: 6.Dezember 2015, Hamburg, B-Movie (18 Uhr).

Auf der Kinoleinwand werden die Texte gezeigt sowie Übersetzungen der wenigen englischsprachigen Lieder ins Deutsche. Es wird auch ein Songbook erhältlich sein.

Die Künstlerin wird die Gäste begrüßen und sich danach wahrscheinlich an der Bar vollaufenlassn- erfrischen.

Event auf Facebook: https://www.facebook.com/events/549510841864545/

*

No Comments

Post a Comment