Seminar, Fortbildung, Beratung

cartoon-vortrag-IMG_0493

– Für Kunst- und Kultureinrichtungen
– Für Einrichtungen politischer Bildung
– Für Selbstorganisationen und Antidiskriminierungsorganisationen
– Für Kunstschaffende, Freiberufliche und solche, die es werden wollen

*
*

(für Keynotes, Vorträge und Vorlesungen bitte auf diese Seite wechseln.)

 

Interkulturelle Öffnung, Diversifizierung des Publikums:
wie kann Veranstaltungs- und Öffentlichkeitsarbeit dies unterstützen?

Für die Kunst- und Kultureinrichtung

 

Medien und Öffentlichkeit in der politischen Bildungsarbeit:
Interkulturell förderlich veranstalten und kommunizieren

Für die politische Bildungseinrichtung/Redaktion

 

Verantwortlich veranstalten, geschützt vermitteln
Medien, Öffentlichkeit, Selbstermächtigung

Für die Selbstorganisation/Antidiskriminierungsorganisation

 

»Decolonize Who? – Curating Change«

Kompetenzseminar zur kuratorischen/veranstalterischen Dekolonisations- und Öffnungsarbeit

 

Freiberuflichkeit, kreative, literarische und künstlerische Arbeit:
Empowerment, Ressourcen, Informationen

Für Freiberufliche und Kunstschaffende (und solche, die es werden wollen) of Color

 

 

Nach Vereinbarung:

– Besprechung eigener Veranstaltungs-/Veröffentlichungsvorhaben

– Beratung

– Begleitung einer internen Dokumentation

– Betreuung eines Statements oder öffentlichen Textes/ Selbstvorstellung

– strategisch-konzeptionelle Begleitung eines veranstalterischen Projekts

 

Für mehr Informationen, Ideen, Anfragen, Beispielseminarpläne: team@noahso com

 

Zur Person

 

Noah Sow ist Kunst- und Medienschaffende, Moderatorin, Produzentin, Autorin, Kommunikationswissenschaftlerin, Theoretikerin, Menschenrechtsaktivistin und Privatdozentin. Sie war bis 2010 Mitglied im Interkulturellen Rat Deutschland. Weithin bekannt wurde sie in den 1990er Jahren als Radio- und Fernsehmoderatorin bei u.a. WDR Einslive, HR3, Radio Fritz und YouFm, ARD, RTL2 sowie im Jahr 2008 durch ihr Sachbuch „Deutschland Schwarz Weiß (2008, C. Bertelsmann, Random House)“, das seither zu einem Standardwerk für die Lehre über strukturellen Rassismus wurde. Noah Sow unterrichtet im In- und Ausland und ist zum Thema eine vielzitierte Expertin. In der Verbindung öffentlichkeitsgerichteter Vorhaben mit interkultureller Bildung und Kommunikation stehen Noah Sows Analyse sowie zwanzigjährige Theorie- und Praxiserfahrung weit heraus.

Mehr zur Person

*

*