„Ausgerechnet Schweden!“ – Das Finale des EUROVISION SONG CONTEST live kommentiert von Noah Sow und Nadia Shehadeh

, den gefürchtesten popularliterarischen EurofighterGesellschaftskritikerinnen unserer Zeit.

Samstag, 18. Mai 2013, 20 Uhr – Open End

Radio FSK, Hamburg  und world wide web

Per Antenne: Auf 93,0 MHz in Hamburg
Per Kabel: Auf 101,4 MHz im Hamburger Stadtgebiet & auf 105,7 MHz in Norderstedt, Itzehoe & Henstedt-Ulzburg (im Netz von wilhelm.tel)
Per Webstream: Über http://www.fsk-hh.org/livestream (ggf. kommen weitere Streams hinzu)

 

 

Singersign

 

Dazu unendlich Chips, Cola, Limo, musikalische Willkür, Hochkultur und Tiefschläge zur Prime Time.

 

Die Hörer_innen, sind aufgefordert, im Fernsehen den Grand Prix laufen zu lassen und gleichzeitig die Kommentierung via Radiosendung zu hören.

 

Im Anschluss Vergessen-durch-Vergessen: Nachtprogramm mit DJ Nora Snow

 

 

Hinweise:

 

– Es werden nur die Kommentierungen und Soundeffekte übertragen, nicht der Fernsehton!

 

– Gaststätten, Gruppenräume und WG’s , die zu diesem Anlass den Web- und Radiostream mitfeiern und darauf hinweisen wollen, sind herzlich eingeladen, dies auf der Facebookseite und Eventseite der Aktion öffentlich kundzutun und zu vernetzen.

 

– Event auf Facebook: http://www.facebook.com/events/438644209561998/

 

– Seite auf Facebook: http://www.facebook.com/pages/Ausgerechnet-Schweden/114079635455005

 

 

bandmasch

 

 

Eine Koproduktion von Jeanne Dark Records, Shehadistan, Checkercyborg Olaf Wachenhausen, Jenseits der Geschlechtergrenzen (AG Queer Studies)

 

 

#Betroffenheitspolitik #Gruppe Wind #Geschmackspolizei #grüne Khmer #Empörungsindustrie #Empfindlich #eingebildet #Kopftuchmädchen #Nahostkonflikt #Nicht